Autor/in
© Peter Paul Hammerschmitt

Christophe Fricker

Fricker ist der Autor, Herausgeber oder Übersetzer von etwa 20 Büchern. »Stefan George: Gedichte für Dich« stand auf Platz 2 auf der NDR/SZ-Sachbuchbestenliste. Eine »Sensation« nannte der Deutschlandfunk die Edition von Mitschnitten bisher unbekannter Gespräche zwischen Ernst Jünger und André Müller (»Gespräche über Schmerz, Tod und Verzweiflung«). Für eine Reportage aus Singapur erhielt Fricker den Essaypreis des Merkur – Zeitschrift für europäisches Denken.

Titel

111 Gründe, England zu lieben

Wir lieben England halt. Seine Bewoh­ner stehen so bewundernswert diszipliniert Schlange und versuchen sich ganz rührend immer wieder im Elfmeterschießen. Die Metro­pole London begeistert uns, und die Cotswolds, Cornwall oder der Lake District sind ein idyllischer Sehnsuchtsort. Und das Heilmittel für alle Leiden haben die Engländer auch: die gemeinsam getrunkene Tasse Tee, mit Milch.
Dieses Buch eröffnet den Lesern Einblicke in kleine Eigenheiten und Ausblicke auf große Landschaften. Es gibt vieles, was wir über das vermeintlich bekannte Nachbarland noch nicht wissen.
Christophe Fricker jedenfalls kommt aus dem Staunen nicht heraus, wenn seine englischen Schwäger sich absurde Wortspiele um die Ohren hauen oder wenn er plötzlich merkt, dass ein gutes Ale ein wirklich gutes Bier ist. Eine Liebeserklärung auch für unsichere Zeiten!